Der Ehrenrat der RKK

Der Ehrenrat besteht aus 9 Personen, die Angehörige eines Mitgliedvereins sein müssen. Sie sollen möglichst repräsentativ aus dem gesamten Verbandsgebiet kommen. Der Ehrenrat fungiert als Schiedsgericht bei Streitigkeiten

  • zwischen Mitgliedern untereinander,
  • zwischen Mitgliedern und Organen der RKK,
  • zwischen Organen der RKK,
  • innerhalb von Organen der RKK
  • innerhalb von Organen.
  • Der verfahrensmäßige Ablauf und der Vorsitz des Ehrenrates obliegt dem Sprecher.

    Luise Dahm
    Günter Dillenburger
    Walter Fabritius
    Monika Koch
    Peter Schmorleiz
    Herbert Stoffel
    Horst Welling
    Mechthild Woelke