Große Emotionen beim Kreisnarrentreffen

Großartige Feier im Landkreis Mayen-Koblenz

Bitte beachten Sie, dass der von Ihnen aufgerufene Artikel aus unserem Archiv stammt. Er könnte daher nicht mehr aktuelle Informationen enthalten. Der Artikel gehörte vom 17.02.2017 bis zum 17.04.2017 zu den aktuellen Seiten unserer Webpräsenz.

Ein großartiges Kreisnarrentreffen ging im Landkreis Mayen-Koblenz über die Bühne. Die Mülheimer Karnevalsgesellschaft hatte in Zusammenarbeit mit dem RKK und der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz in die Rheinlandhalle geladen und mehr als 1000 Närrinen und Narren folgten dieser Einladung.

Kreisnarrentreffen2017

Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm

stand natürlich die Ehrung des Kreiswackesträgers im Mittelpunkt des Abends. In einer bemerkenswerten Laudatio präsentierte Landrat Alexander Saftig einen Erzkarnevalisten, der seit mehr als 50 Jahren im Karneval aktiv ist.
Nach und nach lieferte das Kreisoberhaupt weitere Fakten, bis nachher feststand: Der Kreiswackes 2017 geht in die Bäckerjungenstadt Andernach an Heribert „Molly“ Zins.

Der Kommandant der Andernacher Stadtsoldaten war schon als Tänzer, als Sänger und als Büttenredner aktiv. Darüberhinaus war er Sitzungspräsident und auch außerhalb fünften Jahreszeit hält er seinen Vereien zusammen.

Die Närrinnen und Narren feierten den neuen Kreiswackesträger euphorisch und feierten gemeinsam ein rauschendes Fest.

Kreisnarrentreffen2017