Aktuelles

Familientag mit Showbühne und der Kölner Gruppe „De Räuber“

RKK lädt außerhalb der Session zum Familientag nach Bad Ems

Nach der Session ist für die Karnevalisten natürlich vor der Session. Während in der Zeit zwischen Aschermittwoch und dem 11.11. die Planungen für die tollen Tage auf Hochtouren laufen, soll dass gesellige Miteinander nicht zu kurz kommen. Schließlich sorgt der Termindruck bei den närrischen Korporationen innerhalb der Session manchmal dafür, dass kaum Zeit bleibt, um selbst zu feiern.

weiterlesen

RKK setzt auf Prävention

Der Gardetanzsport im RKK soll zukünftig sportmedizinisch und sportpädagogisch strukturiert werden

Sitzung am 1. März 2017

Es ist eine Hezensangelegenheit des umtriebigen RKK-Präsidenten Hans Mayer. Er  möchte den RKK-Tanzsport hinsichtlich Gesundheitsfragen und Ausbildung reformieren. Dazu lud er den Minister für Inneres und Sport des Landes Rheinland-Pfalz, der wiederum von Herrn Fischer aus dem Innenministerium vertreten wurde, Herrn Dr. Michael Freund, Facharzt für Innere und Sportmedizin, die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Frau Monika Sauer, den Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, Herrn Markus Breidbach sowie den Stellvertreter Peter Labonte, Udo Hoffmann Vorstandsbevollächtigter der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und vom LkT Saarland Ulla und Olaf Karthein zu einem Sondierungsgespräch ein. Von Seiten der RKK nahmen der Leiter der Tanzturniergeschäftsstelle Helmut Hohl sowie der Geschäftsführer Gerd-Walter Adler teil.

weiterlesen

Turnier-Saison ist eröffnet

Tänzerische Glanzpunkte im Westerwald

hh. NEUHÄUSEL. Die 27. Westerwald-Meisterschaften im Gardetanzsport locken Aktive, Fans und Zuschauer in die Augsthalle in Neuhäusel.

Der Karnevalsclub Simmerner Käs’cher (KCSK) hatten eingeladen und wer es ermöglichen konnte, macht sich auf den Weg in den Westerwald. Über 60 Tanzdarbietungen hat die Jury unter der Leitung von RKK-Turnier-Obfrau Karin Becker-Schmitt mit geschultem Blick in Augenschein zu nehmen und die entsprechenden Punkte zu vergeben.

weiterlesen

Die Bütt: Das ganze Land in Narrenhand

In wenigen Tagen erscheint die erste Ausgabe der Bütt für das Jahr 2017. Natürlich widmen wir uns dabei der diesjährigen Kampagne und das in vielen Facetten.  Die RKK war in den tollen Tagen viel vor Ort unterwegs, durfte rauschende Feste, tolle Sitzungen und Umzüge erleben. Nicht zuletzt hatten wir die Ehre verdiente Karnevalisten auszuzeichnen - was wir sehr gerne getan haben. 

Das Redaktionsteam und der Vorstand wünschen viel Spaß mit der Bütt,  die im Laufe der kommenden Woche im Briefkasten liegen sollte.

weiterlesen

Narrenszene trauert um Klaus Bock

Zinnhannes-Kulturpreisträger 2009 verstorben

In der Session 2008/2009 wurde Klaus Bock mit dem Zinnhannes Kulturpreis ausgezeichnet. Damit würdigte das Gremium eine beispielhafte karnevalistische Karriere. 1959 war er Mitbegründer des Carnevalverein Grün-Weiß Bad Salzig und glänzte jahrelang auf der Bühne. Mit dem Lied „Oh du schönes Salzig am Rhein“ hat sich der „singende Postbote“ schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. Seine Wegbegleiter beschrieben Klaus Bock mit unzähligen Superlativen und positiven Eigenschaften.

weiterlesen

Karnevals-Rhetorik-Seminar

Seminar mit Marco Ringel

Marco Ringel - Fotograf: Dominik Fries)
Foto: Dominik Fries

wf-KOBLENZ- Die Rheinische Karnevals-Korporationen bieten auch in diesem Jahr wieder ein Karnevals-Rhetorik-Seminar an. Am Wochenende 02./03. Sept. findet dieses Seminar in den Räumen der Geschäftsstelle, Carl-Spaether-Str. 2m  in Koblenz statt. Für alle Nachwuchsbüttenredner und Sitzungspräsidenten, aber auch für erfahrene Redner, Prinzen- und Prinzessinnenanwärter, bietet dieses Seminar eine wichtige Grundlage für die karnevalistische Rede.

weiterlesen

Familientag 2017 in Bad Ems

Die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. freuen sich, den diesjährigen RKK-Familientag mit zahlreichen Mitgliedern, Freunden und Förderern in Bad Ems auf der Sportanlage Hasenkümpel zu feiern. Die Veranstaltung findet am 17. Juni 2017 ab 14 Uhr statt.

Es haben sich schon etliche interessierte Gruppen gemeldet, die sich gerne an der Gestaltung des Programms beteiligen möchten. Um eine bunte Vielfalt anbieten zu können, würden wir uns freuen, wenn auch Euer Verein einen Beitrag leisten möchte. Mit dem Formular könnt ihr Euch bei uns auf der Geschäftsstelle anmelden.

weiterlesen

Nachruf

Erna Moormann

Die rheinischen Karnevals-Korporationen trauern um ihr Ehrenmitglied Erna Moormann, die im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist.

weiterlesen

Die Bütt

Der Aufbau eines digitalen Archivs der Verbandszeitschrift ist in vollem Gange

Die Erstausgabe der Bütt aus dem Jahre 1976 Im Jahre 1976 wurde die Verbandszeitschrift "Die Bütt" unter Leitung von Pressereferent Bernhard Jadischke erstmals herausgegeben. Wir bemühen uns, alle bisherigen Ausgaben im PDF-Format  zur Verfügung zu stellen. Bis zur Fertigstellung des Bütt-Archivs stellen wir die digital vorhandenen Ausgaben schon mal online. Mit einem Klick auf den Text der Ausgabe, jeweils über dem Titelbild, wird das PDF-Dokument aufgerufen. Zur Anzeige der Bütt benötigen Sie den Acrobat-Reader ab Version 8.0. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

weiterlesen